Vorteile und Nachteile: Große Koalition

Grosse-Koalition-Vorteile-Nachteile

Wer in den letzten Tagen, Wochen und Monaten irgendeine Form der Medien verfolgt oder streift kommt an den Begriffen Große Koalition (GroKo), Sondierungsgesprächen und Spitzen-Treffen nicht vorbei.

Und was die Große Koalition betrifft, gibt es wie so oft bei politischen Themen kein Relativieren, sondern nur klar dafür oder klar dagegen.
Genau aus diesem Grund widmen wir uns auch um dieses Thema und hoffen euch Grundlage einer Meinung zu diesem Thema zu bieten!

Seit der Wiedervereinigung Deutschlands gab es Stand 2017 in 12 der 16 deutschen Bundesländern bereits einmal eine Koalition welche sich aus SPD und der CDU/CSU zusammengesetzt hat.
Zum jetzigen Zeitpunkt (Januar 2018) haben wir in drei Bundesländern eine große Koalition. [0]
Dazu gehört:

Wir stellen also fest, auf Länderebene absolut kein Neugebiet.

Aber auch auf Bundesebene war eine Große Koalition von/seit 2013 kein Neuland. So gab es in den Jahren 1966-1969 unter Kurt Georg Kiesinger und später Ludwig Erhard und 2005-2009 unter Angela Merkel eine solche Koalition, bis eben die dritte GroKo 2013 (wieder unter Angela Merkel) folgte.

Was haltet ihr also von einer Großen Koalition? Wählt euer Top-Argument!

Vorteile einer Großen Koalition

Nachteile einer Großen Koalition

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*